• Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie
Modellauto:VW Rometsch Beeskow Coupé, blau-grau(NEO, 1:43)

Modellauto:VW Rometsch Beeskow Coupé, blau-grau(NEO, 1:43)

59,90 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
  • TC85263
Die „Banane“ VW Rometsch Coupé Neben dem Hebmüller... mehr
Produktinformationen "Modellauto:VW Rometsch Beeskow Coupé, blau-grau(NEO, 1:43)"

Die „Banane“
VW Rometsch Coupé

Neben dem Hebmüller Cabriolet und den mittlerweile fast unbezahlbar teuren VW Samba Bussen zählen die Volkswagen Modelle mit Rometsch Karosserien zu den absoluten Volkswagen Raritäten.

Das Cabriolet mit der Modellbezeichnung Beeskow erhielt den Spitznamen: "Rometsch Banane" – ein dezenter Hinweis auf die geschwungene Dachkonstruktion.

Die Umbauten, die seinerzeit übrigens nicht vom Volkswagen Werk abgesegnet wurden, genossen vor allem rund um Berlin hohe Wertschätzung.

Die Karosserie bestand aus einem aufwendig gefertigten Holzgerippe mit Aluminiumverkleidung. Unser Modell wurde bis 1953 gebaut und kostete damals 8.900,- DM.

Technisch blieb es bei der bewährten Käfer-Technologie – damals der luftgekühlte 4-Zylinder Boxermotor mit einem Hubraum von 1.131 ccm und
25 PS.

Die Produktion der Rometsch-Automobile endete mit dem Mauerbau im August 1961, weil die größtenteils aus Ost-Berlin stammenden Facharbeiter nicht ersetzt werden konnten.

In insgesamt zwölf Produktionsjahren entstanden etwa 500 verschiedene Rometsch Fahrzeuge.

Heute ist ein original erhaltenes Exemplar, speziell dieser frühen Modelle mit geteilter Windschutzscheibe, eine ganz große deutsche Automobilrarität.

Vor diesem Hintergrund präsentiert uns Neo dieses elegante Beeskow Coupé im Maßstab 1:43, detailiert ausgeführt mit Weißwandreifen, vielen Chromteilen, bis zum originalen Berliner Kennzeichen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Modellauto:VW Rometsch Beeskow Coupé, blau-grau(NEO, 1:43)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.