• Kostenloser Versand ab 100,00 EUR
  • Kostenlose Rücksendung
  • 30 Tage Rückgabe-Garantie

Modell-Moped:Simson SR 2 von 1957-64, rot(IXO-Museum, 1:24)

13,90 €
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 5-7 Tage
  • TC86781
Das SR2 („SR“ bedeutet „Simson-Rheinmetall“) ist das Nachfolgemodell... mehr
Produktinformationen "Modell-Moped:Simson SR 2 von 1957-64, rot(IXO-Museum, 1:24)"

Das SR2 („SR“ bedeutet „Simson-Rheinmetall“) ist das Nachfolgemodell des ersten von Simson gefertigten Kleinkraftrades SR1 in Suhl (Thüringen).
Es wurde erstmals auf der Leipziger Frühjahrsmesse 1957 vorgestellt und fand mit knapp einer Million hergestellten Fahrzeugen außerordentlich große Verbreitung in der DDR.

Das SR2 ist – ebenfalls wie sein Vorgänger – ein Moped, das heißt, der Motor wird durch das Treten der Pedale angeworfen. Im Gegensatz zum Vorläufer SR1 war das Starten des Motors bereits im Stand möglich, da es sich genau genommen um einen Pedal-Kickstarter handelte.

Bei eingelegtem 2. Gang und gezogener Kupplung konnte man auch „Fahrradfahren“. Der Vergaser hat einen „Tupfer“ zum Niederdrücken des Schwimmers, der beim Kaltstart so lange gedrückt werden musste, bis Kraftstoff aus dem Vergasergehäuse lief. Der Tank wurde von 4,5 auf 6 Liter vergrößert, womit sich eine Reichweite von mehr als 300 km ergab.

Das SR2 war auch international begehrt und wurde sogar in die USA exportiert.Neben dem üblichen maron und grau war es ab 1959 auch in blau und bordeauxrot erhältlich.

Der Motorenhersteller war das VEB Büromaschinenwerk Sömmerda in Thüringen. Dieses Werk gehörte vor dem Zweiten Weltkrieg zum Rheinmetall-Konzern und stellte neben Büromaschinen in den letzten Vorkriegsjahren ebenso diverse Rüstungsgüter her. Daher war zu DDR-Zeiten auf den Motorengehäusen auch noch der Schriftzug „Rheinmetall“ vorhanden.

Quelle: Wikipedia

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Modell-Moped:Simson SR 2 von 1957-64, rot(IXO-Museum, 1:24)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.