Startseite > Automodelle > Mismaque (Frankreich)

Modellauto:
Mismaque Squal von 1960, rot
(AutoCult, 1:43)


Best.Nr.: 05008

Mismaque Squal von 1960 in rot als Modellauto von AutoCult im Maßstab 1:43.

Das Modellauto ist aus Resine und ca. 9,5 cm lang.

Limitierte Auflage von nur 333 Stück weltweit!


Ampel GelbMomentan noch nicht am LagerWir bestellen den Artikel
gerne für Sie nach.
Die Lieferzeit kann,
je nach Hersteller,
1-3 Wochen betragen.
Bei Preisänderung oder
Lieferverzögerung werden
Sie vorab informiert.


89,50 EUR inkl. MwSt.


Parkplatz

 

 

Mismaque Squal - das Mysterium

Die Geschichte, die sich hinter dem später unter dem Namen Mismaque Squal bekannt gewordenen Sportwagen verbirgt, begann im Jahre 1956.

Der junge Ingenieur Guy Mismaque plante ein kostengünstig zu produzierendes sportliches Auto, das auf Serienkomponenten eines Renaults zurückgriff.

Über drei Jahre wurde das Konzept entwickelt, das als „Coupé Sport Mismaque“ bezeichnet werden sollte.
Der sportliche Ableger sollte dabei nicht viel mehr kosten, als das französische Volksauto – Citroen 2CV „Ente“.

Die Fertigung des Prototyps zog sich jedoch in die Länge. Im Jahre 1959 sah es schließlich so aus, dass die Planungen dem Ende entgegengingen.
Als Antrieb wurde der 425 ccm kleine und 12 PS starke Motor aus der „Ente“ mit Getriebe eingebaut.
Durch die leichte Kunststoffhaut sollte der Mismaque gerade einmal 350 kg auf die Waage bringen, während im Vergleich der Citroen 2 CV in dieser Zeit 520 kg wog.

Mit der von Guy Mismaque gezeichneten flachen und sehr strömungsgünstig ausgeführten Form würde der Wagen annähernd 120 km/h schnell fahren.

Markantes Erkennungszeichen am Sportwagen waren dabei zwei am Heck stark ausgeformte flügelähnliche Flossen, die an moderne Flugzeuge erinnerten und bewirken sollten, dass sich der Anpressdruck in die Mitte des Heckbereichs konzentrierte und dadurch das Auto eine stabilere Straßenlage bekam.

Das erste Fahrzeug war schließlich im Herbst 1960 fertig und doch fand Guy Mismaque weder zu diesem Zeitpunkt noch später einen Produzenten, der den Sportwagen zur Serienfertigung verhalf.

Diverse Unstimmigkeiten, falsch lancierte Pressemeldungen und auch Guy Mismaque selbst, trugen dazu bei, dass bis heute unbekannt ist, wie viele Mismaque-Sportwagen letztendlich entstanden sind.

Innerhalb der Szene gehen die Experten bislang von vier hergestellten Exemplaren aus, es würde aber auch nicht verwundern, wenn es mehrere wären.

Warenkorb

Artikel-Nr.
In Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer



Versandkosten0,00 EUR
Total0,00 EUR
Aktuelle Prospekte zum Blättern



Best.Nr.: 87409
Traktor-Modell:
Eicher ED 25 II von 1951
(IXO, 1:43)

Eicher ED 25 II von 19...
Ampel GrünAb Lager verfügbar. Lieferzeit 2-4 WerktageArtikel lagernd,
lieferbar in 2-4 Werktagen
für Stammkunden /
bei Vorauskasse
ab Zahlungseingang
(innerhalb Deutschland)

21,95 EUR

bestellen


Best.Nr.: 82207
Reinigungsanlage aus Acrylglas für 1:18 Modelle
(Momira)

Momira bietet...
Ampel GrünAb Lager verfügbar. Lieferzeit 2-4 WerktageArtikel lagernd,
lieferbar in 2-4 Werktagen
für Stammkunden /
bei Vorauskasse
ab Zahlungseingang
(innerhalb Deutschland)

39,90 EUR

bestellen
Anmeldung mit Kundenkonto


E-Mail-Adresse:


Passwort:




Passwort vergessen?

Neues Kundenkonto anlegen?

Schließen X