Startseite > Automodelle > LMX (Italien)

Modellauto:
LMX Sirex von 1970, rot
(AutoCult, 1:43)


Best.Nr.: 05016

LMX Sirex von 1970 in rot als Modellauto aus Resine von AutoCult im Maßstab 1:43.

Das Modellauto ist ca.
9 cm lang.

Limitiert auf nur 333 Exemplare weltweit.


Ampel GelbMomentan noch nicht am LagerWir bestellen den Artikel
gerne für Sie nach.
Die Lieferzeit kann,
je nach Hersteller,
1-3 Wochen betragen.
Bei Preisänderung oder
Lieferverzögerung werden
Sie vorab informiert.


89,50 EUR inkl. MwSt.


Parkplatz

 

 

LMX Sirex - das Ende kam schnell

Vermutlich hatten die beiden Herren, der Franzose Michel Liprandi und der Italiener Giovanni Mandelli großes im Sinn, als sie 1967 die Autofirma
L.M.X. Automobile Srl mit Sitz in Mailand gründeten.

Vom damaligen Topdesigner Franco Scaglione ließen sie sich die Karosserie für ihren Sportwagen gestalten.

Es entstand eine geschmeidige, leicht geschwungene Form, bei der sowohl die vorderen als auch die hinteren Kotflügel dezent herausgestellt wurden.

Eine formschöne kleine Wölbung auf der Motorhaube erinnerte an US-Designkünste und schloss mit einem breiten, klassisch ausgeprägten Kühlergrill ab.

Gefertigt wurde die komplette Karosserie aus Fiberglas.
Der Wagen wurde als Typ LMX 2300 HCS im Jahre 1968 erstmals präsentiert. Die Resonanz war jedoch so verhalten, dass die Firma L.M.X. schon 1973 von dem Unternehmen SAMAS übernommen wurde.

Das neue Werk fertigte den Sportwagen weiter und bot ihn nun unter der Kürzel LMS Sirex bzw. LMX Sirex an.

Unter dem neuen Namenskürzel wurde die Konstruktion minimal überarbeitet, was vor allem dem Motor zu Gute kam. Der eingebaute V6-Motor mit
2,3 Liter Hubraum wurde weiterhin dem US-amerikanischem FORD-Taunus entnommen.

Im LMX 2300 HCS leistete der Saugmotor nur knapp 110 PS, was den neuen Herren bei SAMAS als zu wenig Power für den Sportwagen war.

Auf Wunsch war es fortan möglich, durch einen Turbolader von May die Leistungsausbeute auf bis zu 210 PS anzuheben.

Das Leistungsplus alleine verhalf dem LMX Sirex jedoch auch nicht zu einer größeren Nachfrage und so war dem sportlichen Italiener auch unter der neuen Regie kein Erfolg gegönnt.

Die Fertigung lief weiterhin auf minimalem Level und nach 20 gefertigten Modellen war auch die Firma SAMAS am Ende.

Warenkorb

Artikel-Nr.
In Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer



Versandkosten0,00 EUR
Total0,00 EUR
Prospekt März 2019 zum Blättern

Aktueller Prospekt zum Durchblättern auf jedem Gerät. Bitte auf das Bild klicken.

Aktuelle Prospekte zum Blättern



Best.Nr.: 37119
Märklin-HO:
Dampflokomotive Baureihe 18.1
(Märklin; 1:87)


Ampel GrünAb Lager verfügbar. Lieferzeit 2-4 WerktageArtikel lagernd,
lieferbar in 2-4 Werktagen
für Stammkunden /
bei Vorauskasse
ab Zahlungseingang
(innerhalb Deutschland)

469,99 EUR
422,50 EUR

bestellen


Best.Nr.: 39005
Märklin-HO:
Schnellzug Dampflock BR 01 202 Museum
(Märklin; 1:87)

Schnellzug Dampflock BR 01 202 ...
Ampel GrünAb Lager verfügbar. Lieferzeit 2-4 WerktageArtikel lagernd,
lieferbar in 2-4 Werktagen
für Stammkunden /
bei Vorauskasse
ab Zahlungseingang
(innerhalb Deutschland)

499,99 EUR
449,00 EUR

bestellen


Best.Nr.: 39979
Märklin - Spur H0:
Schienenbus-Motorwagen - Roter Flitzer -
* Wir wollen Wulle *
(Märklin, 1:87)

Ampel GrünAb Lager verfügbar. Lieferzeit 2-4 WerktageArtikel lagernd,
lieferbar in 2-4 Werktagen
für Stammkunden /
bei Vorauskasse
ab Zahlungseingang
(innerhalb Deutschland)

299,90 EUR
268,50 EUR

bestellen
Anmeldung mit Kundenkonto


E-Mail-Adresse:


Passwort:




Passwort vergessen?

Neues Kundenkonto anlegen?

Schließen X